top of page

Braunschweig International Film Festival

🎬 Mit dem Film, einer Produktion aus Ecuador, folgt der bekannte Filmemacher dem berühmten ecuadorianischen Bergsteiger Iván Vallejo nach Nepal, um dessen Expedition zu dokumentieren. Gespräche über ihr Leben führen zu philosophischen Fragen. Schließlich führt der Berg sie zu einer Auseinandersetzung mit ihrem Leben und den Beweggründen ihres Handelns. Es gibt keine Hochglanzbilder und heroische Sätze. In erdigen Farben, dicht an den Personen, dokumentiert der Film die Mühsal des Bergsteigens, seine Faszination und die nicht endende Suche nach dem Sinn dieses Tuns. Iván Vallejo vollendete im Mai 2008 die Besteigung aller 14 Achttausender, ein Projekt, das er selbst „Desafio 14“ nannte.


Vorführungen am:

Mittwoch, 8. November um 20:45 Uhr im LOT-Theater - Bühne in der Twete

Samstag, 11. November um 13:15 Uhr im Universum Kino, Saal 2.



Tags:

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page